Archiv 2012
 

Berlin Kalabash

13. November 2012

Ja, die Jahre haben mich skeptisch gemacht. So auch hinsichtlich der Berlin Kalabash. Über technische Details und Vorteile wurde viel gesprochen.
Ich blieb skeptisch. Am vergangenen Donnerstag siegte jedoch die Neugier. So erstand ich also bei Nils eine solche Pfeife. Und ich rauchte sie auch. Seitdem mehrmals.
Nun ja. Es stimmt. Der Rauch ist etwas kühler, aber vor allem weicher. Die eigentliche Überraschung war jedoch, dass der Tabak, den ich seit 2 Wochen rauchte, Geschmacksnuancen offenbarte, die ich vorher nicht wahrnahm.
Kalabsh ist keine Erfindung von Nils. Aber er hat das Prinzip technologisch weiterentwickelt.
Danke Nils.
Jorast

(PS: Dies ist keine Seite auf der Werbung gemacht wird. Und das bleibt trotz der Ausnahme so. Es musste einfach gesagt werden.)

back

 

Weihnachten mit Frank

28. Oktober 2012

Das Tabakskollegium feierte kürzlich seinen 10. Gründungstag und beteiligt sich folgerichtig in diesem Jahr zum zehnten Mal an  Frank Zanders Weihnachtsfeier für Obdachlose. 

Weihnachtstafel

Durch die vielen Spender und Helfer aus dem Kreise privater Tabakfreunde und auch vieler Firmen gelang es jedes Jahr, JEDEM EINZELNEN der 2500-3000 Teilnehmer des Tages ein kleines rauchbares Präsent zu überreichen. Auch in diesem Jahr bitte der Pfeifenklub um aktive Mithilfe, um die Tische reich decken zu können. Einen entsprechenden Aufruf sowie die Spendenadresse hat das Kollegium in sein  Forum  gestellt. Helft also mit.
 

back

 

10. Geburtstag des TKB

20. Oktober 2012

Das  Tabakskollegium Berlin  beging seinen 10. Geburtstag und war von  Planta  zu einer zünftigen Feier eingeladen worden. An einer festlich gedeckten Tafel wurden Geschichten aus den Anfängen des Klubs und Plantas ausgetauscht. Nebenbei standen 33 Tabakmischungen für die Pfeifenfreunde zur Beurteilung bereit. Die meisten allerdings kapitulierten bereits nach drei Proben.
Zur Überraschung der Klubmitglieder überreichten Dr. Stiller und Mike jedem als Geburtstagsgeschenk eine Pfeife mit einer Gravierung zum denkwürdigen Ereignis.
Das TKB bedankt sich auch auf diesem Wege bei Planta und unterstreicht, dass das Kollegium auch in Zukunft gern weiter mit Planta so freundschaftlich zusammenarbeiten wird.

Plantas Gastgeber Tabakproben

Festtafel

Geburtstagsgeschenk Gravierung

Ein ausführlicher Bericht kann beim  Tabakskollegium Berlin  nachgelesen werden.
 

back

 

Zum vierten Mal

01. Oktober 2012

 
Er machte es wahr. Nach 2009, 2010 und 2011 gewann Nils Nestler vom  Pipe Club Wriezen  auch in diesem Jahr die Ostdeutsche Meisterschaften im Pfeifenlangsamrauchen, die diesmal die  Berliner  organisierten und die in  Sommerstorf  ausgetragen wurden.

Bereits bei den Deutschen Meisterschaften in Jesserndorf konnte sich Nils ausgezeichnet platzieren. Mit einer Zeit von 1:26:13 rauchte er sich auf den dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Nils Nestler

 

back

 

Ehrung in Lauenburg

30. Juni 2012

Vorschlagen, diskutieren - das kennzeichnete die Treffen des Tabakskolegiums Ende des vergangenen Jahres. Dann fiel die Entscheidung. Worum es ging? Um die Verleihung der ’Goldenen Kollegiumspfeife 2012’.
Am 30. Juni fuhr das TKB schließlich nach Lauenburg, um aus Anlass der von Dan Pipe organisierten Riverboat Shuffle Dr. Heiko Behrens zu ehren. In der Laudatio würdigte Nils Thomsen dessen Leistungen um die Rauchkultur, die Unterstützung der Klubs, Schaffung von Lehrstellen und vor allem sein soziales Engagement. (IHK Schleswig-Holstein)
Der OPV gratuliert.

Heiko

Laudatio Kollegiumspfeife Heikos Dank

Vor der Fahrt auf der Elbe ließ es sich der Chef des Hauses nicht nehmen, die Berliner durch seine Betriebsanlagen zu führen.

Dirk Dan_pipe

Und alle genossen die Kapelle, das Buffet und die Stimmung.

Elbe Kapelle

dicke_Backen Flinke_Hand

auf_dem_boot Bernd

Nils_mit_Freundin Robin

Zu guter Letzt outeten sich einige Abtrünige(?)

Dirk_zigarre Stefan_Zigarre

Mehr beim TKB  

back

 

Traditionspfeifenmacherei wiedereröffnet

13. Mai 2012

Die ’Pfeifenfabrik Heinrich Kallenberg’ wurde bereits im Jahr 1919 im thüringischen Tabarz am Fuße des Inselbergs gegründet. Nur noch wenigen bekannt wurde sie nun am 12. und 13.05.12 feierlich als  Pfeifenmacherei Kallenberg  wiedereröffnet, und das Tabakskollegium Berlin war dabei und veröffentlichte einen  Bericht.

TKT Gruendung

back

 

Ruhestand und Öffentlichkeit

13. Mai 2012

Erst im Ruhestand kann sich der nichtrauchende Wissenschaftler zur Passivrauchlüge äußern

Der Mannheimer Prof. Dr. Romano Grieshaber, bis zu seiner Pensionierung 2011 Leiter des Geschäftsbereiches Prävention der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten (BGN), ist im März dieses Jahres mit den Ergebnissen seiner Passivrauchforschung an die Öffentlichkeit getreten. Dies erst jetzt, da sich der nichtrauchende Wissenschaftler aufgrund einer dem politischen, fast religiösen Meinungstrom entgegengesetzen Auffassung Diffamierungen aus Wissenschftlerkreisen gegenübersah.
Grieshaber Buch

»Angesichts meiner eigenen Erlebnisse liegt der Verdacht nahe, dass abweichende Stimmen systematisch zum Schweigen gebracht werden. Dass dafür wirkungsvolle Druckmittel existieren, davon konnte ich mich hinreichend überzeugen.«

Das Buch stützt sich auf seine Forschungsergbenisse und seine eigenen Erfahrungen, einschließlich einer Studie über tatsächlich aufgetretene Erkrankungen unter Beschäftigten in der deutschen Gastronomie. Es widerlegt epidemiologische Konstrukte und Statistikinterpretationen, beleuchtet die Aktivitäten und Vorgehensweise des WHO-Kollaborationszentrum für Tabakkontrolle in Heidelberg. Als »Treppenwitz der Weltgeschichte« bezeichnet der Autor die Tatsache, dass es der WHO gelungen ist, den Einsatz von Raumlufttechnik in z.B. Gaststätten zu verhindern.

  Rezensionen:

Netzwerk Rauchen
Novo Argumente
Rauchernews
Sackstark!

Bezug:

PubliKomZ
Amazon

back

 

Des Schäfers Hattrick

05. Mai 2012

Unglaublich aber wahr: Ulli Schäfer hat zum 3. Mal in Folge den Titel eines Westdeutschen Meisters bei den diesjährigen
Ulli
Regionalmeisterschaften, den 33. Westdeutschen Meisterschaften im Pfeifenlangsamrauchen, in Würselen errungen. Mit einer persönlichen Bestzeit von 1:57:34 sicherte er sich den Titel insgesamt zum 7. Mal, was der Mannschaft Puba-Voßwinkel zugleich den Mannschaftssieg sicherte.
Wir gratulieren!

Zeitgleich wurde auch wieder die Eurogio in Würselen ausgetragen. Ulis errauchte Zeit reichte aus, um auch in diesem Wettbewerb den Sieg zu erringen. Den 2. Platz errang Fernand Dessart, La Confrérie des Vieux Fourneaux. Seine Zeit betrug 01:28:33. Dritter wurde Michel Bombeke Pijp & Toebak Ruisbroek. Eine Rauchzeit von 01:02:32 brachte Kurt Eggemann auf Platz 7. Auch diesen 29 Wettstreitern unsere Glüwünsche.

Auf der Webseite des  VDP  wird demnächst ein ausführlicher Bericht erscheinen.

Ergebnislisten 

back

 

Confrèrie des Maitres Pipiers de Saint-Claude

13. April 2012

hat nunmehr auch deutsche Mitglieder am 13. April 2012 wurden Kurt Eggemann, Präsident des VDP und die renomierten Pfeifenhändler Peter Heinrichs und Olive Kopp in die Bruderschaft aufgenommen.

Bruderschaft

Ausführlich berichtet der  VDP  über dieses Ereignis

back

 

Petition gegen NRW Rauchverbot

26. Februar 2012

Bis zum 8.MÄRZ 2012 kann man im Internet eine Petition gegen die Verschärfung des Rauchverbotes in Nordrhein-Westfalen unterzeichnen! Die Petition steht auch den Bürgern in anderen Bundesländern offen - also kann man sie auch großzügig weiterleiten  (http://betrifftuns.de). 

back

 

Rauchverbotsänderung in Hamburg

21. Februar 2012

Das Bundesverfassungsgericht hat gesprochen und erklärte das absolute Rauchverbot in Hamburg’s Restaurants unter bestimmten Bedingungen durchaus für zulässig.  Spiegel online  berichtet.

back

 

Neues von der E-Zigarette

09. Februar 2012

Im Zeitmagazin schreibt Harald Martenstein über seine Erfahrungen mit der E-Zigarette und dem «Gutmenschen». Wer mehr wissen will,  klickt hier. 

back

 

OPV
Startseite